Text-Trailers

  • KEEPING UP WITH DE 8046

    Liebe Zuhörer/innen Affoltern ist nicht speziell, die meisten würden sagen, es leben ganz normale Menschen dort. Einige finden Affoltern sogar langweilig. Aber im Grossen und Ganzen sind Affolterns Bewohnerinnen und […]

  • WIR TREFFEN UNS

    Ich kenne Seebach wie die Linien meiner Hand. Vertraut sind mir die Häuser, die Geschäfte und Strassen. Ich schaue auf meine Hand. Ich sehe Linien, die mich zur Kante führen. […]

  • #PEER GÜNNT III – GYNTS KINDESKINDER ODER PEER GYNT IST ÜBERALL

    Hallo miteinander.Wisst ihr was? Ihr seid alle Peer Gynt! Wir sind alle Peer Gynt! Wir sind alle Träumer, wollen ausbrechen, suchen die Freiheit! Wir wollen lieben und verantwortlich sein. Wir […]

  • #PEER GÜNNT II – FAKE LOVE

    Peer Gynt ist arrogant, ist süchtig, selbstsüchtig, ein Lügner, Peer Gynt ist ein Betrüger, ein Egoist, ein Frauenheld, er ist verwöhnt, dumm und hochnäsig und macht böse Geschäfte. In Kooperation […]

  • #PEER GÜNNT I – EIN STÜCK FREI NACH HENRIK IBSENS DRAMA

    Und zum Schluss: In einer denkwürdigen Abstimmumg wird unser Peer Gynt nach allen Regeln der Kunst zur Hölle geschickt… Die Klasse 3ABa des Schulhauses Waidhalde schreibt heute den Schluss ihres […]

  • EIN GIB-UND-NIMM-GESCHÄFT

    Willkommen in Seebach, dem härtesten Pflaster von Zürich. Sie hören Auszüge aus «EIN GIB-UND- NIMM-GESCHÄFT». MARYAM: Geh nie nach 24 Uhr raus, (sagt Russki zu Hatixhe und ihrer Freundin.) Wir […]

  • HARD BEATS VON KREIS NEUN

    Die Stories aus – und über – Altstetten sind geschnürt und verpackt und abgeschickt auf dem Weg zu jedem von Euch nach Hause. Im Rahmen von 200 Jahre Alfred Escher […]

  • K4 REVIER GESCHICHTEN

    Vom Locherguet bis a d’Langstrasschasch esse Döner oder au TapasVo de Kaserne bis Hardaunimm nöd vill Cash mit, gar nöd schlauUm jede 2ti Egge en Nachtclubvom Stauffacher bis HardbruggVill z’vill […]

  • ZONE 54 – EUSES HERZ, EUSES BLUET

    Die Goats haben die Nase eines Nasenaffen und die gleiche runzlige Haut wie ein See-Elefant. Ihre Mundstruktur ist wie die von einem fetten Blobfisch (weitere Infos auf Wikipedia). Eigenschaften: Arsch […]

  • DIE LEUTE VON ILLNAU

    Ein kleiner Junge stirbt.Er wird von den drei Freunden gefunden.Die Schatten töten kleine Kinder. Und die drei müssen herausfinden, wie sie die Gestalten stoppen können. Wer sie sind. Und warum […]

  • THE ROMANCE AND TRAGEDY OF HILL CITY

    Die Geschichte spielt nämlich im Sommer und ist eigentlich ziemlich traurig. Weil…verraten wird hier sicher noch nichts! Ausser vielleicht, dass sich ziemlich viele verlieben. JayJay: I’m in Love.Baba: Das überrascht […]

  • DIE LEUTE VON SELDWILLNAU

    Dies ist eine von insgesamt 12 Sammlungen «Neue Seldwyler Geschichten», die in diesem Sommer entstanden ist mit der Klasse A3 aus der Sekundarschule Hagen in Illnau. Inspiriert von Gottfried Kellers […]

  • APRIL, APRIL – RÜTI MACHT WAS ES WILL

    Willkommen in Rüti – der Kleinstadt der Ausländer, der Kleinstadt, in der man erst um 2 Uhr nachmittags aufsteht und um 5 Uhr morgens ins Bett geht, der Kleinstadt der […]

  • TYPISCH SCHLIEREN

    Beginn des Projekts „Seldwylder Geschichten“: Wenn du Schlieren neu erfinden könntest, wie würde es aussehen? Typisch: In Schlieren verändert sich immer das Wetter. Von schön wird’s hässlich. PROJEKT # 115SCHULE: […]

  • REWRITING THE BIBLE

    Rewriting The Bible – zentrale Texte des Neuen Testaments, schreibend neu interpretiert von Jugendlichen der Atelierschule Zürich. Was ist ein Wort? Mit solch elementaren Fragen wurden wir heute zu Beginn […]